1. Taxischein beantragen

Du musst zuerst einen Antrag auf Erteilung eines Führerscheins zur Fahrgastbeförderung (Taxischein) stellen. Hierfür musst Du persönlich zu folgender Stelle gehen:
KVR  Führerscheinstelle
 Eichstätter Str. 2
 80684 München 
im 2. Stock
Öffnungszeiten: Mo 7.00 – 12.00 / Die 8.30 – 12.00 + 14.00 – 18.00 / Mi nur nach Termin / Do 8.30 – 13.30 Uhr / Fr 7.00 –  12 00 Uhr
Wenn dein Hauptwohnsitz nicht in München ist, musst Du Dich an das zuständige Landratsamt wenden.
Zur Antragsstellung brauchst Du folgende Unterlagen
– Personalausweis oder Reisepass
– 2 Lichtbilder (EU – Kartenführerschein und Taxischein)
– Führerschein Klasse B
– 42,60 € (Antragsgebühren)
Das KVR erstellt zum Zweck des Antrags ein polizeiliches Führungszeugnis und einen Auszug aus dem Verkehrszentralregister (VZR)
Kosten: 42,60 € (Antragsgebühren)
Dauer: Die Bearbeitungszeit beträgt in München ca. 6-8  Wochen. In dieser Zeit kannst Du bequem die nächsten Schritte erledigen, damit Du Deinen Taxischein so bald wie möglich abholen kannst.xxxxxxxxxx
zurück zu Voraussetzungen        weiter zu Schritt 2 Die ärztliche Untersuchung MPU