2. Die ärztliche Untersuchung MPU

Einholung der MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung)

Für eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung im Taxi (Taxischein) oder Bus oder für LKW-Fahrer gelten strengere Bedingungen als bei „normalen“ PKW-Fahrern. Daher werden in diesen Fällen spezielle ärztliche Untersuchungen zum Ausschluss von Krankheiten gefordert.

Bei dieser vorgeschriebenen Untersuchung, die nur Ärzte mit der Bezeichnung „Betriebsarzt“ durchführen dürfen, wird Dein Seh-, Hör- und Reaktionsvermögen getestet, sowie eventuelle körperliche Einschränkungen abgefragt.

Diese Untersuchung ist nicht mit der MPU zu verwechseln, die nach einem Führerscheinentzug verlangt wird

Unser Betriebsarzt – ( weitere in der Zulaussungstelle zu erfragen) :

Dr. Hingerle
Am Brunnen 17
85551 Kirchheim bei München
089-903 33 66
089-903 61 10

zurück zu  Taxischein beantragen  weiter zu Taxischule